Ayurveda

Die Wissenschaft vom Leben

Im Ayurveda gehen wir davon aus, dass das gesamte Universum aus den fünf Elementen Raum, Luft, Feuer, Wasser und Erde erschaffen ist. Auch in Dir sind diese Qualitäten vertreten. Die einzigartige Kombination dieser fünf Elementen gibt jedem Menschen seine Morphologie, seinen persönlichen Charakter, oder seinen einmaligen Fingerabdruck. Man könnte zum Beispiel sagen, die eine Person ist feuriger als die andere. Oder ein anderer wiederum ist weniger geerdet und sehr windig.

 

Ob Du Dich für eine Ayurvedische Beratung, oder unseren 10-Tage Yoga Ayurveda Kurs entscheidest:
Wir finden anhand Deiner Körpermerkmale heraus, wie die Proportionen der fünf Elemente in Deiner Konstitution sind.
Auf dieser Einsicht basierend, erarbeiten wir einen Plan, der auf Deine Bedürfnisse individuell angepasst ist. Wenn Deine Statur beispielsweise sehr viele Feuer-Merkmale aufweist, dann solltest Du Dich auch dementsprechend verhalten und das Feuer ausleben.
Stell Dir nur einen Dackel während eines Hunderennens vor. Er würde keine gute Figur gegen einen Windhund machen. Oder stell Dir einen dynamischen Husky vor, der aber den lieben langen Tag nur in der Wohnung rumlummert. Auch er ist nicht in seinem Element.
Es sind grob gesagt solche unangemessenen Verhaltensweisen, die zu Ungleichgewichten, sprich zu Krankheiten führen.

 

Heilung beginnt von Innen 
Das Ayurvedische Wissen über die Doshas verhilft Dir zu mehr Klarheit. Du wirst Dich selber besser verstehen, akzeptieren und lieben lernen. 
Um nachhaltig positive Ergebnisse zu erzielen, sind moralische Vorsätze und moralisches Verhalten von höchster Bedeutung.
Wie kann jemand wahrhaft glücklich und gesund sein, der andere bestiehlt, lügt, Drogen nimmt oder sich sonstwie unmoralisch verhält?
Julie Yoga Asana on one leg
Moralität – Das richtige Handeln
Du solltest moralische Vorsätze nicht haben um in den Himmel zu kommen. Du tust das in erster Linie für Dich und Dein Leben. 
Reinige Deinen Geist 
Moralisches Verhalten ist essentiell um ein Leben mit wahrer Freude und wahrer Harmonie zu erfahren.
Ohne diese Basis, gibt es keine Chance für wahre Heilung, denn weder der Körper, noch der Geist sind bereit die Heilung einzuleiten. Im Ayurveda sagen wir, dass deine Kanäle blockiert sind.
Eine gesunde Routine verhilft Dir zu Stabilität. Diese Stabilität ist die Voraussetzung, um den Weg der wahren Heilung liebevoll und nachhaltig zu bestreiten. 
Der ganzheitliche Aspekt 
Unsere Definition von Gesundheit beinhaltet Deine Geschichte, Deine Beziehungen zu Deiner Familie, Dein Umfeld, Deine Arbeit, Deinen Wohnort, Deine Art zu denken, Deine Nahrung und vieles mehr.
Nur weil jemand keine Schmerzen hat, heißt dass noch lange nicht, dass er gesund lebt, gesund ist.
Detoxifying your body and mind
Heute spielen Faktoren wie Stress, ungesunde Gewohnheiten und kontraproduktive Denkweisen die Hauptrollen bei der Entstehung von Imbalancen. Die Menge an gehäuftem Leid ist für viele in der Gesellschaft heute so erdrückend hoch, dass eine Therapie oft nur noch Sinn macht, wenn parallel auch mental entgiftet wird.
white pepper nutmeg clove turmeric
Liebevolle Gespräche und der menschliche Kontakt beschleungen den Heilungsprozess immens
Wir von Dhamma Ayurveda arbeiten sowohl auf körperlicher als auch auf geistiger Ebene. 
Wir schauen uns deine Verhaltens- und Denkweisen genauer an und werden dir wenn nötig dabei helfen,
Deinen inneren Ballast abzulegen.  
Unser Geist ist zutiefst mit unserem Körper und unseren Emotionen verbunden 
Wenn wir geistig ungesund leben, dann häuft unser Körper Toxine an (Ama / Giftstoffe).
Stress, Hektik, Angst, Wut, Trauer oder auch Gier und Eifersucht beeinflussen unsere Biochemie auf eine sehr ungesunde Art. Unser Körper schafft es unter anderem nicht mehr, die aufgenommene Nahrung richtig zu spalten und umzuwandeln. So entstehen dann Toxine, die wir dann unbemerkt über den Darm aufnehmen.
Stress
In Stressmomenten versorgt unser Körper Arme und Beine mit mehr Blut als sonst. Die Blutzufuhr zu den inneren Organ wird hierfür gedrosselt. Unser Darm ist besonders von dieser Sparmaßnahme betroffen. Wenn wir gestresst sind geht unser Gehirn davon aus, dass eine Gefahr vorherrscht und will uns mobilisieren. Wir sollen bereit sein zu agieren, wegzurennen, oder zu kämpfen.
Dabei finden wir in Wahrheit unseren Hausschlüssel nicht, oder kommen zu spät zu einem Termin.
Bei vielen Menschen ist die Funktionsweise des Nervensystems daueraktiv, die sich normalerweise in Gefahrensituationen einstellt. Auf diese Weise sammeln heutzutage sehr viele Menschen langsam, aber sicher, massig Gifte in ihrem Körper an.